whitebackground
circleright
leistungenleiste

Wurzelbehandlung = Endodontie

bedeutet den Erhalt des eigenen Zahnes wenn eine Erkrankung des Zahnnervs oder eine vom Inneren des Zahnes ausgehende Infektion des Zahnbetts vorliegt.

Nach einer zweijährigen theoretischen und praktischen Weiterbildung habe ich im November 2013 erfolgreich die Prüfung zum zertifizierten Endodontologen vor der APW abgelegt.

Bei einer Wurzelbehandlung wird das Kanalsystem im Inneren des Zahnes gereinigt und anschliessend mit einem biologisch verträglichen Material ausgefüllt.

Auch die erneute Behandlung einer fehlgeschlagenen oder nicht ausreichend erfolgten Wurzelbehandlung, die sogenannte Revision ist Teil dieses Fachgebiets.

Die Therapie von Zahnunfällen bei Kindern und Erwachsenen gehören zu den besonderen Herausforderungen für den endodontologisch arbeitenden Zahnarzt.

Unter www.erhaltedeinenzahn.de erfahren Sie detaillierte Informationen rund um Wurzelbehandlung und Zahnunfälle.

Ich bin Mitglied im Verband Deutscher Zertifizierter Endodontologen (www.vdze.de) und in der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und Traumatologie (www.dget.de).